Get Adobe Flash player

 

DéjàVu Clubclassics Special:

>einmalig 2013<

HOUSE FLOOR

>mit Special Guest DJ KOLJA BÄCKER<

am 13.04.13,

präsentiert strictly finest Housemusic von den Anfängen 1988 – 2005.

Es ist DER HOUSE-EVENT für alle Liebhaber dieser Musik. Auch hier kommen, wie bei der DéjàVu Clubclassics, keine aktuellen Tunes, sondern ausschließlich ausgewählte Klassiker auf die Plattenteller.

Für unser Special haben wir die Ehre den absoluten House Matador & DJ der einstigen Bremer Szene mit ins Boot holen zu können und präsentieren exklusiv auf der HOUSE FLOOR am 13.04.

>>>> DJ KOLJA BÄCKER (Rosige Zeiten) <<<<

Kein anderer hat über so viele Jahre als Resident DJ in einem Club auf höchstem Niveau regelnmässig jedes Wochendende das Bremer Nachtleben geprägt wie er! Der Disco-Club “Rosige Zeiten” war der Anlaufpunkt für alle, die gute Housemusic hören, spüren und in Ekstase dazu ab tanzen wollten. Bis heute ist diese Ära in den Köpfen der damaligen Gäste sicherlich unvergessen und bleibt damit wohl für immer einmalig!
Ob Garage,- Chicago, oder Deephouse,- bis Vocal,- Funky, oder Discohouse – die DJs Kolja Bäcker und DéjàVu Clubclassics Resident DJ und Gastgeber Oliver Bodzin haben die komplette Bandbreite dieses Genres im Plattenkoffer! Von Adeva, Todd Terry über Ultra Naté bis zu Armand Van Helden, Jaydee & Byron Stingily, werden sie ihre entstaubten Maxi Singles wie zu besten Clubzeiten in den 90er Jahren mixen!

Der “Rosige Zeiten-Sound” auf der HOUSE FLOOR der DéjàVu Clubclassics –

ein Garant für eine legendäre House-Party!

Beginn der Veranstaltung ist bereits 21.00 Uhr!!

Einass: ab 30 Jahren!

Eintritt: € 12,00 Abendkasse, Vorverkauf € 13,00

Adresse: Fritz Theater, Herdentorsteinweg 39, 28195 Bremen.

Nähe Hauptbahnhof.

NEU: Eintrittkarten ab sofort auch im Vorverkauf erhältlich!

(Wer eine Karte hat, muss nicht in der Schlange stehen).

www.fritzbremen.de/termine-und-tickets/

Wir empfehlen rechtzeitiges Erscheinen!

HOUSE FLOOR sounds like:

Armand Van Helden, Eddie Amador, Masters At Work, Tim Deluxe, Phats & Small, Harry ‘Choo Choo’ Romeo, ATFC, Grant Nelson, Blaze, Niquid, Dj Falcon, Bob Sinclar, Daft Punk, Mr. Oizo, Knee Deep, K-Klass, Kid Crème, Junior Jack, Joe T. Vanelli, Mousse T., Sandy Rivera, Eric Morillo, Stonebridge, Frankie Knuckles, Basement Boys, Mood II Swing, Loveland, Lonnie Gordon, Alison Limerick, The Bucketheads, Sex-O-Sonic, Inner City, Full Intention, Joe Negro/Dave Lee, House Of Glass, Darryl Pandy, Simpson Tune, Disco Tex, Chrystal Waters, Rhythm Masters, Peter Heller, Dj Tonka, Faithless, Todd Terry, CJ Mackintosh, Clubland, CJ Bolland, Hardrive, Carpricorn, Kim Sims, Michael Procter, The Good Man, Maurice Joshua, The Nightcrawlers, The Nightwriters, Michelle Weeks, Ru Paul, Barbara Tucker, Chrystal Waters, Alan Braxe & Fred Falke, Marc Anthony, “Little” Loui Vega, UBP, Ultra Nate, Sandy B, Ce Ce Rogers, Cj Mackintosh, Robin S., Arnold Jarvis, Heller & Farley, Eric Kupper, Robert Owens, Rhythm Is Rhythm, E Smooth, Romanthony, Josh Wink & Lil Louis, Shawn Christopher, Usura, Reel 2 Real, Steve “Silk” Hurley, Moby, Double Dee, Jaydee, Bizarre Inc., Bass Bumpers, New Order, Kristine W., Byron Stingily, David Morales, Stardust, 20 Fingers, The Beatmasters, Black Box, Joe Smooth, Mr. Fingers, Fast Eddie, 2 In A Room, Deskee, Snap!, Salt `N´ Pepper, Dj Easy Rock & Rob Base, Farley “Jackmaster” Funk, Tyree Cooper, Kraze, Mr. Lee, D. Mob, Ten City, Technotronic, Double Trouble & the Rebel MC, Ten City, Royal House, Mr. Fingers, Kym Mazelle, Ce Ce Peniston, Adeva, Chanelle, Mark Kinchen, Raze, M. People, FPI Project, C & C Music Factory, Lisa Lisa & The Cult Jam, Tha Phunky Souls, New Vision, Bobby D’ Ambrosio, Ralphi Rosario, Robert Aaron, Hustlers Convention, Nuyorican Soul, Michael Watford, Kim English, Deepswing, Club 69, Hithouse, Mighty Dub Cats, Paul Johnson, Moloko, Lee Cabrera, Mr. Happy, Tory Amos, Gusto, Bobby Blanco, Chus & Penn, Jakatta, Duke, Whirlpool Productions, Jon Cutler, Sounds of Life and many more…

 

last year:

HOUSE FLOOR 2012:

Präsentiert von:

Wir sehen uns im: